*Schönheit wird krampfhaft sein oder nicht.* André Breton

Mit Absolument sind wir stolz darauf, dass die erste Version *Die Kapsel Sans Queue Ni Tête* unter der besten Schirmherrschaft stattfinden konnte. Samstag und Sonntag, 12. und 13. September, in Biel/Bienne war die Liebe überwältigend. Als Höhepunkt orchestriert. 

 

** M E R C I   V I U M O U **

Im Rampenlicht und auf zweisprachige, sogar mehrsprachige Weise wird Liebe aus jedem Blickwinkel gefeiert worden sein. Mit Zartheit und Menschlichkeit in den Porträts von Guillaume Perret, der so gut weiß, wie man alle Arten von Liebe einfängt: Pluralliebe, multiple Liebe, Liebe mit Behinderungen, Liebe zwischen Männern, Liebe zwischen Frauen, Liebe Kurz gesagt, und alle seine Varianten. Der Schlosser 1.0 Solutions métalliques Sàrl., ein kurzlebiger und atypischer Ort, wird ein reines Schaufenster gewesen sein, ein reines Juwel, um alle Gesichter der Liebe willkommen zu heißen. So sehr, dass die über der Bar errichtete Madonna sich dort niedergelassen hat: ihr neues Zuhause. Mit Respektlosigkeit und Genauigkeit auch durch die libertinen und zweisprachigen Lesungen von drei Studenten des Schweizerischen Literaturinstituts, Ariana, Nina und Sébastien, die wussten, wie man Liebe ohne Umwege gleichzeitig grob aneignet zart. Mit unvergleichlicher Schlagkraft und Energie durch die Präsenz und den Beatbox-Gesang von Nino.G und seiner Covergruppe SoNice startete er einen Blindtest, um sein Publikum zu erobern. Mit all dem ungezogenen Geist, der Les Petits Chanteurs à la Gueule de Bois auszeichnet, begleitet zum ersten Mal von einer Idee Sans Queue Ni Tête von der Compagnie TRAM33, die es wusste, wie man während dieses Konzerts Blitze poetischen Wahnsinns und Blitze verliebter Windungen brillant atmet. Leistung, die so Gestalt annahm, von einem einzigen Inhalt. Als ob alles Sinn ergibt und eine entfaltete Liebe umgibt.

 

Wir möchten uns bei unserem sehr sanften und wohlwollenden Publikum bedanken, das an dieser Feier des Intimen und des Überflusses teilgenommen hat, einem Publikum, das sehr glücklich und glücklich war. Wir danken auch unseren Freiwilligen für ihre großartige Hilfe und Unterstützung zu jeder Zeit.

 

Es versteht sich von selbst, dass all diese Liebesbekundungen ohne die großzügige Unterstützung unserer vielen Partner, des Forum du bilinguisme für die Zweisprachigkeit, der Dan'ton-ku Tiki Bar mit ihrem wunderbaren Cocktailrezept, nicht möglich gewesen wären und Liebestrank, die Brauerei La Marmotte Bienne mit ihrer unendlichen Auswahl an Bieren, jedes köstlicher als das andere, das Schweizerische Literaturinstitut, und das ohne auf die Dienststelle für Kultur Stadt Biel, das Amt für Kultur Kanton Bern sowie die Bank Raiffeisen Bielersee.

Vielen Dank dafür!

 

Und es lebe die Liebe in all ihren Formen und auf mehrsprachige Weise!

Galerie

Galerie photos / vidéos

Rencontre précédente

Sans Queue Ni Tête : souvenir à La Neuveville

Rencontre suivante

Souvenir Die Kapsel Sans Queue Ni Tête mit AMOUR